Publikationen

 

 

Publikationen von RA Dr. Stefan Kramer auf dem Gebiet des Arbeitsrechts

Überblick:
Aufsätze in arbeitsrechtlichen Fachzeitschriften
Sonstige Aufsätze in Fachzeitschriften
Gerichtsentscheidungen, die Aufsätze von  Dr. Kramer zitieren
Buchveröffentlichung
Urteilsveröffentlichungen
Urteilsanmerkungen
Buchbesprechungen
Vortragstätigkeit
Veröffentlichungen in der allgemeinen Presse

I. Aufsätze in arbeitsrechtlichen Fachzeitschriften von Rechtsanwalt Dr. Stefan Kramer

1. “Zur Rechtsstellung von Sprecherausschuß- mitgliedern”, Der Betrieb (DB) 1993,  S. 1138 - 1141 (Heft 22)

2. “Rechtsfragen der Versammlung der leitenden Angestellten”, PERSONAL 1993, S. 386 - 390 (Heft 8)

3. “Rechtsfragen der Bildung und Zusammensetzung  eines Sprecherausschusses”, Betriebs-Berater (BB) 1993, S. 2153 - 2157 (Heft 30)

4. “Probleme der Mitwirkungsrechte des Sprecheraus- schusses”, Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA) 1993, S. 1024 - 1027 (Heft 22)

5. “Der beauftragte Gesamtbetriebsrat”, Mitautor: RA und Fachanwalt für Arbeitsrecht Walther Behrens, Hamburg, DB 1994, S. 94 - 96 (Heft 2)

6. “Rechtsfragen der Kündigung des Berufsaus- bildungsverhältnisses”, Mitautor: RA und Fachanwalt für Arbeitsrecht Heiko Kreutzfeldt, Hamburg, DB 1995, S. 975 - 979 (Heft 19)

7. “Vereinbarungen des Arbeitgebers mit dem Sprecherausschuß”, DB 1996, S. 1082 - 1085 (Heft 21)

8. “Gestaltung arbeitsvertraglicher Regelungen zur Telearbeit”, DB 2000, S. 1329 - 1333 (Heft 26)

9. “Kostentragung einer IT-Fortbildung”, MultiMedia und Recht (MMR) 2003, S. 193 - 195 (Heft 3)

10. “Internetnutzung als Kündigungsgrund”, NZA 2004, S. 457 - 464 (Heft 9)

11. “Sperrzeit als Hindernis für Beendigungs- vereinbarungen”, Arbeit und Recht (AuR) 2004, S. 402 - 405, 432, 440 (Heft 11)

12. “Vertragsstrafenabrede und Inhaltskontrolle”, Arbeit und Arbeitsrecht (AuA) 2005, S. 155 - 157 (Heft 3)

13. “Kündigung wegen privater Internetnutzung”, NZA 2006, S. 194 - 197 (Heft 4)

14. “Formerfordernisse im Arbeitsverhältnis als Grenzen für den Einsatz elektronischer Kommunikationsmittel”, DB 2006, S. 502 - 508 (Heft 9)

15. “Risiko bei regelmäßigen Leistungen - Betriebliche Übungen vermeiden/beseitigen”, AuA 2007, S. 142 - 145 (Heft 3)

16. “BAG zur Kündigung wegen privater Internetnutzung”, NZA 2007, S. 1338 - 1341 (Heft 23)

17. “Gestaltung einer Freistellung von der Arbeit”, DB 2008, S. 2538 - 2542 (Heft 46)

18. “Folgen der aktuellen BSG-Rechtsprechung - Besteht Sozialversicherungsschutz bei Freistellung?”, AuA 2009, S. 604 - 606 (Heft 10)

19. “Gestaltung betrieblicher Regelungen zur IT-Nutzung”, Arbeitsrecht Aktuell (ArbR) 2010, S. 164 - 166 (Heft 7) (ArbR 2010, 300249)

20. “Arbeit auf Abruf - Spielräume bei der vertraglichen Gestaltung”, ArbR 2010, S. 233 - 236 (ArbR 2010, 303217) (Heft 10, Mitautorin: RAin Dr. Wiebke Kiene)

21. “IT-Ausstattung des Betriebsrats”, ArbR 2010, S. 362 - 364 (ArbR 2010, 305906) (Heft 15)

22. “Gestaltung einer Altersgrenze mit Beendigungsautomatik im Arbeitsvertrag”, ArbR 2011, 551 - 553 (ArbR 2011, 323727)

23. “Kündigung eines leitenden Angestellten wegen privater Internetnutzung”, NZA 2013, 311 - 313

24. “Facebook-Posting als Kündigungsgrund”, Mitautorin: RAin Dr. Jennifer Rasche, Hannover, FA 2013, 330 - 334

25. “Gestaltung des Hinausschiebens einer vereinbarten Altersgrenze”, ArbR 2015, 144 - 146

26. “Außerordentliche Kündigung wegen privater Nutzung betrieblicher IT-Ressourcen”, NZA 2016, 341 - 344

Zum
Anfang

II. Sonstige Aufsätze von RA Dr. Stefan Kramer

1. “Die Ausbildung zum diplomatischen Dienst”, Juristische Schulung (JuS) 1988, S. 999 - 1002

2. “Die Meistbegünstigung”, Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 1989, S. 473 - 481

III. Gerichtsentscheidungen, die Aufsätze von Dr. Kramer zitieren (Bspe.)

1.  Bundesarbeitsgericht (BAG), Beschluss vom 27.06.2000, Az.: 1 ABR 31/99, NZA 2001, 334 (zitierter Aufs.: DB 1994, 95)

2.  Landesarbeitsgericht (LAG) Hamm, Beschluss vom 20.01.2006, Az.: 10 TaBV 144/05, juris (zit. Aufs.: DB 1994, 94 f.)

3.  Hessisches LAG, Beschluss vom 22.01.2004, Az.: 9 TaBV 71/ 03, ArbuR 2004, 477 (zitierter Aufs.: DB 1994, 94, 96)

4.  Arbeitsgericht Frankfurt a. M., Urteil vom 14.07.2004, Az.: 9 Ca 10256/03, MMR 2004, 829 (zitierter Aufs.:NZA 2004, 457, 461 ff.) und Urteil vom 24.02.2010, Az.: 7 Ca 5872/09, BeckRS 2010, 70741 (zit. Aufsatz: NZA 2004, 457 ff.)

5.  LAG München, Urteil vom 14.04.2005, Az.: 4 Sa 1203/04, juris (zitierter Aufs.: NZA 2004, 457 f.)

6.  Arbeitsgericht Hannover, Urteil vom 28.04.2005, Az.: 10 Ca 791/04, NZA-RR 2005, 420 ff. (zitierter Aufs.: NZA 2004, 457 / 462)

7.  BAG, Urteil vom 7.7.2005, Az.: 2 AZR 581/04, NZA 2006, 98 (zit. Aufs.: NZA 2004, 457 ff.) und Urteil vom 27.4.2006, Az.: 2 AZR 386/05, NZA 2006, 977 ff. (zit. Aufs.: NZA 2004, 457 ff.)

8. LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 07.11.2005, Az.: 15 Sa 88/05, juris (zit. Aufs.: NZA 2004, 457 ff.)

9. LAG Hamm, Urteil vom 18.1.2007, Az.: 15 Sa 558/06, juris (zit. Aufs.: NZA 2006, 194 ff.) und Urteil vom 30.09.2011, Az.: 10 Sa 471/11, MMR 2012, 264 (zit. Aufs.: NZA 2007, 1338)

10. LAG Düsseldorf , Urteil vom 10.09.2014, Az.: 12 Sa 505/14, BB 2014, 2995 = ArbR 2014, 570 (zit. Aufsatz: DB 2000, 1329 - 1333)

11. BAG, Urteil vom 23.07.2015, Az.: 6 AZR 490/14, NZA-RR 2015, 628  (zit. Aufsatz: DB 1995, 975 - 979)

Zum Anfang

IV. Buchveröffentlichungen im Arbeitsrecht von Rechtsanwalt Dr. Stefan Kramer

1. “Rechtsfragen des Sprecherausschußgesetzes”, 1993, erschienen im Verlag PETER LANG , Frankfurt a.M./ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien - Hierzu: Rezension von Prof. Dr. Wolfgang Hromadka, Universität Passau, in der NZA.

2. Mitautor beim elektronischen Personal-Lexikon und bei Personal-Formulare unter www.beck-personal-portal.de , Verlag C.H. Beck, München, 2017

3. Mitautor in Weth/Herberger/Wächter, Daten- und Persönlichkeitsschutz im Arbeitsverhältnis - Praxishandbuch zum Arbeitnehmerdatenschutz, Verlag C. H. Beck, München 2014 Mehr...

V. Urteilsveröffentlichungen

1. Erstrittenes Urteil des Arbeitsgerichts Hannover vom 1.12.2000, 1 Ca 504/00 B, NZA 2001, S. 1022 - 1024; Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2001, S. 3500 - 3502; MultiMedia und Recht (MMR) 2002, S. 133; Computer und Recht (CR) 2002, S. 226 - 229; hierzu auch: Capital, Heft Nr. 24/2001, S.130. FOCUS, Heft Nr. 48/2001, S. 182; NZA 2004, S. 457. Hierzu auch: Brennpunkt.

2. Erstrittenes Urteil des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen vom 06.08.2002, 13 Sa 374/02, CR 2002, S. 881 - 882; MMR 2003, S. 193 - 194; NZA 2004, S. 457. Hierzu auch: Brennpunkt

3. Erstrittenes Urteil des Arbeitsgerichts Hannover vom 22.01.2003, 5 Ca 443/02, NZA-Rechtsprechungs-Report Arbeitsrecht (NZA-RR) 2003, S. 300, hierzu auch: Brennpunkt

4. Erstrittenes Urteil des Arbeitsgerichts Verden vom 07.05.2003, 1 Ca 859/02, NZA 2003, S. 918 - 920

5. Erstrittenes Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) vom 09.07.2003, 5 AZR 595/02, NZA-RR 2004, S. 9 - 12

6. Erstrittenes Urteil des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen vom 08.06.2004, 13 Sa 1998/03, NZA-RR 2005, S. 24 - 25

7. Erstrittener Beschluß des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 07.04.2006, 10 TaBV 1/06, MultiMedia und Recht (MMR) 2006, S. 700 - 702; NZA-RR 2007, S. 20 - 22 = NJW 2007, S. 716 = NZA 2007, S. 168.

8. Erstrittenes Urteil des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen vom 11.08.2006, 10 Sa 1278/05, BeckRS, 2007, 44382 = NJOZ 2007, 4416

9. Erstrittenes Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 10.06.2009, 4 AZR 194/08, AP Nr. 38 zu § 157 BGB = NZA 2010, S. 416

10. Erstrittenes Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 17.11.2011, 5 AZR 409/10, BeckRS 2012, 67133

11. Erstrittenes Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 17.11.2011, 5 AZR 410/10, NJOZ 2012, 870 = BeckRS 2012, 67134

12. Erstrittenes Urteil des LAG Niedersachsen vom 20.06.2014, 14 Sa 878/13, BeckRS 2014, 72473

Zum Anfang

VI. Urteilsanmerkungen

1. Anmerkung zum rechtskräftigen Urteil des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen in der Fachzeitschrift MMR 2003, S. 193 - 195

2. Kommentar zum Urteil des BAG vom 07.07.2005, Az. 2 AZR 581/04 in NZA 2006, 194 - 197

3. Kommentar zum Urteil des BAG vom 31.05.2007, Az.: 2 AZR 200/06 in NZA 2007, 1338 - 1341

4. Kommentar zum Beschluss des BAG vom 12.08.2009, Az.: 7 ABR 15/08 in Arbeitsrecht Aktuell (ArbR) Heft 7/2009, S. 168 (ArbR 292797)

5. Kommentar zum Beschluss des BAG vom 20.01.2010, Az.: 7 ABR 79/08 in ArbR 2010, 298

6. Kommentar zur Entscheidung des BAG vom 14.07.2010, 7 ABR 80/08 in ArbR 2010, 635

7. Kommentar zur Entscheidung des BAG vom 30.09.2010, Az.: 2 AZR 160/09 in ArbR 2011, 144

8. Kommentar zur Entscheidung des BAG vom 19.04.2012, Az.: 2 AZR 186/11 in NZA 2013, 311

9. Kommentar zur Entscheidung des BAG vom 16.07.2015, Az.: 2 AZR 85/15, NZA 2016, 341

VII. Buchbesprechungen

1. “Neue Medien und Arbeitsrecht” von Besgen/ Prinz, Deutscher Anwaltverlag 2006, NZA 2006, 778 - 779

2. “Handbuch Internet.Arbeitsrecht” von Besgen/Prinz, 2. Auflage 2009, NZA 2010, 436 - 437

3. “Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht”, hrsg. von Leupold/Glossner, 2. Aufl. 2011, NZA 2011, 1331 - 1332

Zum Anfang

VIII. Rechtsanwalt Dr. Stefan Kramer betreffende Veröffentlichungen in der allgemeinen Presse und im Internet zu arbeitsrechtlichen Themen 

1. Capital, Heft 24/ 2001, S. 130 (Internetnutzung am Arbeitsplatz)

2. Focus, Heft 48/2001, S. 182 (Interview/ Surfen am Arbeitsplatz)

3. Der Spiegel, Heft 10/ 2002, S. 34 (Privates Surfen am Dienst-PC)

4. Stuttgarter Zeitung 25/ 2002, S. 30 (Internetnutzung im Betrieb)

5. Wirtschaftsnachrichten 1/ 2002, S. 7 (Privates Surfen am Arbeitsplatz und Kündigung)

6. Nordwest Zeitung (Oldenburger Nachrichten) 105/ 2002, S.1 (Bestätigung der fristlosen Kündigung wegen privaten Surfens am Arbeitsplatz)

7. forum - Magazin für den Berufsstart in Wirtschaft und Technik, Heft 03/ 2002, S. 44 (Der erste Arbeitsvertrag)

8. www.jobpilot.de im Karriere-Journal/Rubrik Arbeitsrecht, August 2002 (Interview zum Thema Mobbing)

9. www.jobpilot.de Dr. Stefan Kramer als Experte im Chat zum Thema “Mobbing” (vgl. dortiges Chat-Archiv), August 2002

10. www.jobpilot.de im Karriere-Journal/Rubrik Arbeitsrecht, September 2002 (Artikel “Anspruch auf Teilzeit”)

11. jobpilot, im Karriere-Journal, Aktuell: “Ist das Ihr Porsche?” (Zur Offenlegung der eigenen Lebensverhältnisse beim Bewerbungsgespräch), Februar 2003

12. UniSPIEGEL, Angaben im Bewerbungsgespräch, Februar 2003

13. www.jobpilot.de im Personal-Journal, Schichtplan geht vor Teilzeitwunsch, Februar 2003

14. www.jobpilot.de im Karriere-Journal, “IT-Schulung:Wer trägt die Kosten?”, April 2003

15. INSIDER - Infos für Leitende, 11. Jhrg., 2/2003, S.3 (Fragerecht beim Bewerbungsgespräch/”Gut gelogen - eingestellt”)

16. www.jobpilot.de im Karriere-Journal zum Thema Bonusregelung, Mai 2003 

17. www.jobpilot.de im Karriere-Journal, “Der Chef sieht alles” (Kontrolle am Arbeitsplatz), Juli 2003

18. JUNGE KARRIERE - Das Magazin vom Handelsblatt, “Firmen - Interna online” (Veröffentlichung von betrieblichen e-mails im Internet), 08.2003, S. 12

19. FOCUS, Heft 43/2003, S. 126 (Private Internetnutzung am Arbeitsplatz)

20. GLAMOUR, Heft 01/04, S. 54 (Kontrollmöglichkeiten des Arbeitgebers bzgl. E-Mail- und Telefonnutzung sowie Einschaltung eines Detektivs)

21. PC Magazin, Heft 1/2004, S. 30 (Zur Entbindung des behandelnden Arztes von der Schweigepflicht durch den Arbeitnehmer im Arbeitsvertrag)

22. JUNGE KARRIERE - Das Magazin vom Handelsblatt, “Rette sich, wer kann” (Zu Folgen einer Betriebsübernahme/Fusion”), 03/2004, S. 23

23. BILD d.F., Heft 16/2004, S. 5 (Interview zum Thema “Im Büro durchs Netz surfen?”)

24. www.jobpilot.de im Karriere-Journal, “Geld statt Arbeitsplatz?”, August 2004

25. www.jobpilot.de im Karriere-Journal, Ratgeber Job, “Mehrarbeit bringt selten Sicherheit”, August 2004

26. www.manager-magazin.de , “Die Fallstricke im Arbeitsvertrag”, Januar 2005

27. Men`s Health, Heft 07/2005, S. 155 (Interview zum Thema Arbeitszeitverringerung), Juli 2005

28. FOCUS, Heft 29/2005, S.82, “Der Chef liest mit” (Überwachung der Internetnutzung und Kündigung)

29. Telecom Handel, Heft 5/2006, S. 64, “Schlechte Zeiten für Langfinger” (Thema Videoüberwachung)

30. Business News, Nr. 108/2007, S. 8, zum Thema “Büro-Beziehungen” (Arbeitsrechtliche Aspekte bei Verhaltensregeln im Büro)

31. simplify your business, Nr. 1/2007, S. 2, zum Thema Schriftform

32. Stuttgarter Zeitung, Beruf und Karriere, 3.3.2007, zum Thema Arbeitszeit

33. sueddeutsche.de, Job & Karriere, 24.10.2007, Zielvereinbarungen - Abschied vom festen Gehalt

34. Tagesspiegel, 25.11.2007, zum Thema variables Gehalt

35. Stuttgarter Zeitung, Beruf und Karriere, 12.4.2008, zum Thema Langzeitkonten

36. Frankfurter Allgemeine Zeitung/ FAZ.net, 22.8.2009, “Sie haben Post - und alle anderen auch” (Arbeitsrechtliche Sanktionen bei Pflichtverletzungen per e-mail)

37. Stuttgarter Zeitung, Print und Online, 31.5.2010, zum Thema “Arbeiten auf Probe”

38. Monster.de, Karriere-Journal, Juni 2010, zum Thema Arbeitsunfähigkeit

39. pressetext.com, “Facebook-Kritik an Vorgesetzten rechtmäßig”, 05.12.2011, zum Thema Äußerungen von Arbeitnehmern über den Arbeitgeber in sozialen Netzwerken,

40. Neue Presse (NP), 14.01.2012, S. 3 (Rauchen im Betrieb)

41. Stuttgarter Zeitung, Beruf und Karriere, 17.03.2012, zum Thema Datenschutz bei Bewerbungen

42. taz.die tageszeitung, 10./11.11.2012, Streit der Woche, S. 14 (Braucht ganz Europa den Generalstreik?)

43. NDR Info, Radiobeitrag, 09.01.2015 / 12.01.2015 (Was ist privat erlaubt am Arbeitsplatz? / Private E-Mails am Arbeitsplatz?):

Zum Anfang

[Arbeitsrecht] [Dr-Kramer] [  Publikationen] [Kuendigung] [   Arbeitsvertrag] [Urteile] [Kontakt]

Copyright © 2001/2017 Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. jur. Stefan Kramer - Georgsplatz 19 - 30159 Hannover
Fon (0511) 807 407 30 - Fax (0511) 807 407 11 - E-Mail:
kramer@dieArbeitsrechtler.de - Impressum
zuletzt geändert am Sonntag, 21. Mai 2017